Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Ab 05.10.2017 – 08.12.2017 gehen wir in unseren wohlverdienten Urlaub

    ab 08.12.2017 sind wir wieder für unsere Gäste da und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.

spacer image

Biken in der Region Nassfeld Hermagor

Das Panoramahotel Hauserhof gibt Ihnen fürs Biken in der Region Nassfeld Hermagor alle wichtigen Informationen mit auf den Weg!

Nassfeld Hermagor: Beim Biken sicher unterwegs

Wichtige Tipps auf einen Blick!

Mit dem Motorrad in der Gruppe unterwegs

Wer in einer Gruppe unterwegs ist muss besonders konzentriert fahren, denn falsches Verhalten führt, vor allem bei Motorradfahrern, immer wieder zu schweren Unfällen. Im schlimmsten Fall kann der Unfall eine Kettenreaktion und/oder einen Massensturz auslösen.

„Ein häufiger Fehler ist, dass die Gruppen zu groß und inhomogen sind“, weiß Georg Scheiblauer, Motorrad-Chefinstruktor beim ÖAMTC. Es sollten maximal fünf Biker gemeinsam unterwegs sein. Größere Gruppen empfiehlt der Experte sich zu teilen und später zu einem verabredeten Zeitpunkt wieder zusammenzutreffen. Außerdem muss die Gruppe vom Fahrkönnen und von der Motorleistung her gut zusammenpassen.

Tipps für eine sichere Ausfahrt

Damit wirklich alle problemlos mithalten können, bestimmt die Person mit der schwächsten Maschine oder mit der geringsten Fahrerfahrung das Tempo. Damit jeder Biker immer einen freien Blick auf die Fahrbahn vor ihm und somit auch auf die möglichen Gefahrenquellen hat, sollte versetzt gefahren werden. Auch in der Gruppe sollte man so fahren, als ob man alleine unterwegs wäre.  Wer seinem Vordermann blind folgt, begeht wahrscheinlich auch dessen Fahrfehler. Um Unfälle zu vermeiden, sollte ein ausreichender Sicherheitsabstand eingehalten werden. Bei Überholmanövern muss der Überholvorgang problemlos abgeschlossen werden können. Ein unüberlegtes „hinten-nach-Überholen“ kann tödlich enden. Nach einer Stunde Fahrzeit sollte die Gruppe eine Pause einlegen, denn danach ist jeder wieder konzentrierter unterwegs. Um die Kommunikation in der Gruppe zu erleichtern, sollten Zeichen, zum Beispiel zum Warnen, vor Fahrtbeginn verabredet werden. Jeder innerhalb der Gruppe muss den Mut aufbringen, sich zu melden, wenn einem das Tempo selbst zu hoch ist.

Training

Das richtige Verhalten in Gefahrensituationen kann und soll trainiert werden. „Risikosituationen kann man durch vorausschauendes, konzentriertes und kontrolliertes Fahren vermeiden. Voraussetzung dafür ist, mögliche Fehler anderer Verkehrsteilnehmer einzurechnen“, erklärt der ÖAMTC-Motorradexperte. Wer bei einer plötzlichen Gefahr die richtige Reaktion aber nicht automatisiert hat, wird sich falsch verhalten und dadurch Probleme bekommen. Nur mit regelmäßigem Training ist man optimal auf jede Situation vorbereitet. In Österreich gibt es neun Fahrsicherheitszentren des ÖAMTC, dort können Motorradfahrer Gefahren erkennen und vermeiden lernen. Die Biker gewinnen dadurch mehr Fahrsicherheit und schließlich auch mehr Spaß am Fahren.

Vertrauen Sie beim Biken in der Region Nassfeld Hermagor auf die Erfahrung und die Tipps von Ihren Gastgebern am Hauserhof!

 

Biken – Nassfeld – Hermagor – Panoramahotel Hauserhof

 

Panoramahotel Hauserhof

Kreuth ob Möschach 1
9620 Hermagor-Pressegger See

Telefon +43 4282 2286-0
Fax +43 4282 2286-40

%69%6E%66%6F%40%70%61%6E%6F%72%61%6D%61%68%6F%74%65%6C%2E%61%74